Biographie von Sohn Lutz

 

Geboren: 1. 3. 1938, in Wien

Vater: Dr. Ludwig Popper, Internist (damals, 1938, schon seit etwa 2 Jahren ohne Arbeit). 

Mutter:  Friederike, geb.Bednarsky, Dipl. Krankenschwester (zu dieser Zeit die Familienerhalterin).

Bruder Peter, geb. 28.7.36

Juli 1939: Emigration mit den Eltern und dem Bruder über die Schweiz nach  Bolivien, Südamerika.

1939 bis 1947: Aufenthalt in Bolivien; davon 1939 – 1946 im Gran Chaco, 1946/1947 in La Paz. Die vier letzten Jahre in Bolivien Volksschule. 

Schwestern Susanne (1941) und Madeleine (1945), geboren in Bolivien.

Ende 1947 Rückkehr nach Österreich mit den Eltern und Geschwistern

1956  Matura in Wien V., Reinprechtsdorferstrasse.

1956 bis 1963:  Medizinstudium an der Universität Wien.

 

10.2.1962 Verehelichung mit Helga, geb. Steger

3.5.63: Promotion zum Dr. med. an der Uni Wien.

August 1962 und Jänner 1968 Geburt der Kinder Yvonne bzw. Martin.

1963 bis 1967 Ausbildung und zum Praktischen Arzt und

Ab 1967 Ausbildung zum Facharzt für Urologie am Wilhelminenspital/Wien.

Jänner 1973 Niederlassung als Facharzt für Urologie in Oberwart.

1978 bis 1984 Ärztlicher Leiter des LKH- Oberwart.

1981 bis 1998 Leiter (Primarius) der Urologischen Abteilung des      Krankenhauses Oberwart.

1998 Pensionierung als Abteilungsleiter und weiter in der freien Praxis als Urologe tätig.

31.März 2004 Beendigung auch der Praxistätigkeit – Pensionierung.

© Dr. Lutz Popper | Webdesign & Programmierung DI Christoph Kohlweg